Menü

Jan Rähm ist freiberuflicher Wissenschafts- und Technikjournalist. Von Berlin aus beliefert er vor allem öffentlich-rechtliche Hörfunksender in Deutschland und Österreich, aber auch Tageszeitungen und Fachmagazine – online wie offline, national wie international.

Portfolio

Eine Auswahl an Beiträgen und Artikel von Jan Rähm der letzten Jahre. Weitere Beiträge hat Jan Rähm auf Torial.com aufgelistet.

Feature: Der wiedererwachte Kult um Lego

Knapp einen Zentimeter breit, etwas weniger hoch und doppelt so lang, oben zwei mal vier Noppen: Vor 60 Jahren bekam der klassische Lego-Stein seine heutige Form. Mit ihm eroberte der dänische Schreiner Ole Kirk Christiansen die Kinderzimmer dieser Welt. weiter

  • LEGO
  • AFOL
  • MOC
  • Adult Fans of Lego
  • DLF
  • Feature

Feature: Ist das Gold oder kann das weg?

Wenn Rohstoffe auf der Erde knapp werden, ist das Recycling eine Alternative? Den Unterschied zwischen Sinn, Unsinn und Machbarkeit der Rohstoffsuche in der urbanen Welt, dem Urban Mining, machen wie so oft nur Kleinigkeiten aus. weiter

  • Recycling
  • Urban Mining
  • DLF
  • Feature

TV-Sendung: Quarks & Caspers

Eine Quarks & Caspers-Sendung über Cyberwar. Wo werden bereits heute Computer statt Bomben eingesetzt? Wie funktionieren Hacker-Angriffe und wie kann man sich davor schützen? weiter

  • Cyberwar
  • IT-Sicherheit
  • Hacking
  • Hacker
  • WDR Fernsehen
  • IT-Security

Buch: Bits und Bomben

Ein Buch von Peter Welchering, Manfred Kloiber und Jan Rähm über Historie und Zukunft digitaler Angriffe, die völkerrechtlichen Hintergründe und die Schwierigkeiten, aber auch die Notwendigkeit der digitalen Abrüstung. weiter

  • Cyberwar
  • digitale Abrüstung
  • IT-Security
  • IT-Sicherheit

Mini-Feature: Schlag auf Schlag

In der Nacht vom 30. Juni auf den 1. Juli 2015 wurden die Uhren umgestellt. Um genau eine Sekunde. Die wird nämlich eingefügt. Und wie es so mit Zeitumstellungen ist, kommt nicht jeder damit klar. Doch es ist nicht der Mensch, sondern vor allem die Technik hat ihre Probleme. weiter

  • Physik
  • Schaltsekunde
  • WDR
  • Feature

Hackerangriffe auf den Bundestag - Die Verwundbarkeit der Politik

Im Jahr 2015 sorgte ein Bundestagshack für großen Schrecken. Anfang dieses Jahres alarmierte ein Datenangriff auf Politiker die Sicherheitsbehörden. Inzwischen soll das Netz aktuellen Sicherheitsstandards genügen – doch es bleiben Schwachstellen. Zum Beitrag

  • hackerangriffe
  • bundestag
  • wahl
  • eu wahl
  • eu wahl 2019
  • landtagswahlen
  • landtagswahlen 2019
  • it-sicherheit
  • it security
  • manipulation
  • wahlmanipulation
  • bundestagshack
  • dlf kultur

Wahlmanipulation - Sicherheitslücken der Demokratie

Verzerrte Hochrechnungen, Daten-Lecks, Meinungsmache im Netz – es gibt zahlreiche digitale Strategien, um Wahlen zu manipulieren. Gegenmaßnahmen gibt es kaum. Die bevorstehenden Europa- und Landtagswahlen im IT-Check. Zum Beitrag

  • it-sicherheit
  • it security
  • hacking
  • hack
  • hacks
  • manipulation
  • wahl 2019
  • eu wahl
  • landtagswahlen
  • landtagswahlen 2019
  • dlf
  • sicherheitslücken
  • wahlmanipulation

Algorithmen im Arbeitsamt - Wenn Künstliche Intelligenz Bürger verwaltet

Künstliche Intelligenz soll in Deutschland mehr zum Einsatz kommen und die Behörden unterstützen. Klingt modern und nach Vereinfachung bürokratischer Prozesse. Doch stellen sich dabei auch ethische Fragen: neben Fehlern der technischen Systeme könnte es auch zu einer Diskriminierung kommen. Zum Beitrag

  • ki
  • künstliche intelligenz
  • ai
  • artificial intelligence
  • digitale verwaltung
  • digitalisierung der verwaltung
  • ethik
  • dlf
  • dlf hintergrund
  • diskriminierung
  • bamf
  • öffit

Mobilfunkstandard 5G - Was über mögliche Gesundheitsrisiken bekannt ist

Pünktlich zum Beginn der Versteigerung von Funkfrequenzen für den neuen Mobilfunkstandard gibt es Warnungen vor Gesundheitsrisiken. Aber geht von den 5G-Sendeanlagen und Empfangsgeräten tatsächlich eine Gefahr aus? Nach allem, was bekannt ist, wohl kaum, erklärt der Technikjournalist Jan Rähm. Zum Beitrag

  • 5g
  • digitalisierung
  • mobilfunk
  • gefahren des mobilfunks
  • mobilfunkgefahren
  • dlf
  • mobilfunkstandard
  • 4g
  • hochfrequenzstrahlung
  • elektromagnetische strahlung
  • elektromagnetische wellen
  • gesundheitsgefahren
  • gesundheitsrisiken
  • funktechnik

Uploadfilter - Warum Kritiker Angst vor Zensur haben

Ein wirksamer Schutz von Urheberrechten oder die Vorstufe zur Zensur – die Debatte um Artikel 13 der geplanten EU-Urheberrechtsrichtlinie ist im vollen Gang. Im Kern der Auseinandersetzung stehen Uploadfilter und die Frage, welche Gefahren sie bergen. Denn die Technik weist deutliche Grenzen auf. Zum Beitrag

  • artikel 13
  • artikel 17
  • uploadfilter
  • eu
  • eu-urheberrechtsrichtlinie
  • urheberrechtsrichtlinie
  • urheberrecht
  • dlf
  • zensur
  • zensurinfrastruktur
  • filter
  • upload-filter
  • eu-parlament

Sogenannter "Mauertest" - Russland will Abschottung seines nationalen Internets testen

Russland arbeitet daran, seinen Teil des Internets vom Rest der Welt abkoppeln zu können. Ein Gesetz für einen entsprechenden Test soll am 1. April in Kraft treten. Experten rechnen mit einem Rückgang von Hacker-Aktivitäten und Social-Media-Angeboten sowie mit Kontrollen des gesamten Traffics. Zum Beitrag

  • dlf
  • internet
  • globale vernetzung
  • firewall
  • great firewall
  • backbone
  • vernetzung
  • digitalisierung

Allein unter Männern – Frauenmangel in der IT-Branche

In der deutschen Computerbranche herrscht Frauenmangel. Nicht einmal 20 Prozent der IT-Studierenden sind weiblich. Und die Tendenz ist sogar rückläufig. Immer weniger Studentinnen schreiben sich für Technik- und Informatik-Studiengänge ein. Das gilt für Deutschland. Anderswo, in der Türkei zum... Zum Beitrag

  • ndr
  • norddeutschland
  • norddeutscher rundfunk
  • radio
  • tv
  • frauenmangel
  • informatik
  • it
  • it-branche
  • gleichberechtigung
  • quoten
  • frauenquoten

Allein unter Männern - Frauenmangel in der IT-Branche

In der deutschen IT-Branche herrscht Frauenmangel. Gerade einmal 20 Prozent der IT-Studierenden sind weiblich. Experten machen hierfür alte Rollenbilder und eine fehlende Frühförderung an Schulen verantwortlich, um Mädchen für die Digitalisierung zu begeistern. Dabei wird das weibliche Potenzial... Zum Beitrag

  • dlf
  • frauenmangel
  • gleichberechtigung
  • digitalisierung
  • informatik
  • it-branche
  • it
  • quoten
  • frauenquote

Google, Facebook & Co. - Digitalsteuer - Das Zaudern der Bundesregierung

Deutschland und Frankreich haben sich auf eine Digitalsteuer geeinigt, die dafür sorgen soll, dass die großen Internet-Konzerne mehr Steuern in Europa zahlen. Ob die Steuer aber europaweit jemals kommt, ist fraglich – in der deutschen Politik werden deshalb auch andere Ansätze diskutiert. Zum Beitrag

  • digitalsteuer
  • dlf
  • dlf magazin
  • facebooksteuer
  • google-steuer
  • finanzen
  • digitalisierung

Mobiles Bezahlen - Apple Pay und die Alternativen

Heute endet eine mehrjährige Wartezeit für Apple-Nutzer: Sie können endlich auch in Deutschland mit ihrem Handy bezahlen. Dahinter steckt der Bezahldienst Apple Pay. Bisher funktionierte das kontaktlose Bezahlen nur mit Diensten anderer Anbieter – und nur für Android-User. Zum Beitrag

  • apple pay
  • digitalisierung
  • mobile payment
  • mobile payments
  • apple
  • nfc
  • mobile banking
  • mobiles bezahlen
  • kontakloses bezahlen
  • smartphone
  • iphone
  • apple watch
  • dlf
Weitere Arbeitsproben

Auftraggeber

Jan Rähm arbeitet als Autor für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk in Deutschland und Österreich sowie online wie offline für verschiedene Tageszeitungen, Fachmagazine und Auftraggeber aus dem privaten und öffentlichen Bereich. Jan Rähm arbeitet unter anderem für:

Deutschlandfunk
Deutschlandfunk Kultur
Deutschlandfunk Nova
WDR 2
WDR 5
Ö1
BR Bayern2
BR B5 aktuell
Teltarif.de
Linux Magazin
Linux Magazine
Linux User

Dozent

Regelmäßig gibt Jan Rähm sein Wissen und seine Erfahrungen in Vorträgen, Seminaren und Lehrveranstaltungen weiter.

  • 2019/2020 – Journalismuspraktisches Seminar im Bereich Wissenschafts- und Technikjournalismus, Technische Universität Dresden

  • 2018/2019 – Journalismuspraktisches Seminar im Bereich Wissenschafts- und Technikjournalismus, Technische Universität Dresden

  • 2016 – Vorlesung „Medienrecht in der praktischen Anwendung“, Universität Potsdam

  • 2015 – Vortrag „Im Netz der Dinge – Wie die physische Welt smart wird“, DGI-Forum Wittenberg, Deutsche Gesellschaft für Information & Wissen e.V. (DGI)

  • 2014 - 2015 – Dozent und Trainer in den Lehrgängen bzw. Ausbildungen Basisausbildung Journalismus, Tonschnitt und Podcast, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Zentrum Informationsarbeit Bundeswehr

Auszeichnungen

Für einige seiner Arbeiten wurde Jan Rähm in den vergangenen Jahren ausgezeichnet.

Journalistenpreis Informatik 2016

als Teil des Autorenkollektivs in der Kategorie "Hauptpreis Fernsehen" für die Sendung „Cyberwar – 7 Dinge, die Sie wissen sollten“ des WDR.

Shortlist Ernst-Schneider-Preis 2016

in der Kategorie „Hörfunk – Große Wirtschaftssendung“ für das Feature „Internet der Dinge – Gefahren und Chancen der digitalisierten Welt“, ausgestrahlt 2015 im Deutschlandfunk

Shortlist Ernst-Schneider-Preis 2017

in der Kategorie „Hörfunk – Große Wirtschaftssendung“ für das Feature „Die Festplatte auf Rädern: Welche Daten das Auto sammelt – und verrät“, ausgestrahlt 2016 im Deutschlandfunk

Kontakt

Jan Rähm

Journalist Science & Technology

jan<ät>raehm<dot>de

Mobil: +49 171 4891190